Englische Version

GPS Track Database


GPS Track Database kann verwendet werden, um

  • GPS Tracks oder Routen zu importieren und abzuspeichern
  • Eigene Tracks oder Routen neu zu erstellen
  • Tracks oder Routen auf einer Openstreetmap Karte anzusehen
  • Tracks oder Routen zu editieren (Wegpunkte löschen, hinzufügen, Reihenfolge verändern)
  • Tracks oder Routen zu "glätten" (überschüssige Punkte entfernen)
  • Tracks oder Routen aufteilen
  • Tracks oder Routen zu exportieren (GPX, KML), um diese dann auf ein GPS Gerät zu laden


Download GPS Track Database 1.1

Ich habe mir GPS Track Database geschrieben, um meine gesammelten GPS Tracks zu verwalten und in ein einheitliches Format zu bringen. Mit Hilfe meiner gesammelten Tracks kann ich dann zusätzlich überprüfen, ob noch Lücken in der Openstreetmap Abdeckung existieren. Außerdem plane ich meine Radtouren mit der GPS Track Database.  

Bild "startbild.png"

Auf YouTube finden Sie einige Videos, welche die Funktionalitäten von GPS Track Database erklären.

Link Beschreibung  
http://www.youtube.com/watch?v=2KTkFvoA1K0   Zeigt erste Schritte. Hier sehen Sie, wie Sie einen GPX Track importieren, vereinfachen und schneiden können.
http://www.youtube.com/watch?v=KLJOE51cJF0 Zeigt die Planung einer eigenen Route
http://www.youtube.com/watch?v=j7r_vx17dOQ Hier wird erklärt, wie Sie aus der mitgelieferten Beispiel Datenquelle, einen Track exportieren können


Tracks importieren und abspeichern


Es können Tracks in den Formaten GPX, KML importiert werden.


Einen neuen Track erstellen


Es können auch Tracks komplett von Grund auf selber erstellt werden. Es wird dann ans Ende der Track Liste ein neuer, leerer Track angehängt. Über die Detailansicht können dann neue Wegpunkte mit Hilfe der Openstreetmap Karte erstellt werden. Klicken Sie zum Erstellen eines neuen Tracks auf das rot markierte Icon.

Bild "menue_neu_leiste.PNG"


Tracks auf einer Openstreetmap Karte anzeigen


Die Anzeige der Tracks oder POIs erfolgt auf einer Openstreetmap Karte. Die benötigten Kartenelemente werden dabei von einem Openstreetmap Tile Server auf den eigenen Rechner geladen. Sie benötigen für diesen Vorgang eine bestehende Internetverbindung.

In der Detailansicht werden die einzelnen Wegpunkte und ihre jeweilige Beschreibung eines Tracks mit angezeigt. Die Karte läßt sich über das Kontrollelement am linken Rand der Openstreetmap Karte steuern.

Bild "track_detail_karte.png"

Sie müssen den Tileserver konfigurieren, von welchem die Openstreetmap Karten heruntergeladen werden sollen. Prinzipiell kann jeder Tileserver verwendet werden. GPS Track Database kommt mit einer Beispielkonfiguration eines Tileservers. Sie können beliebig viele Tileserver Konfigurationen anlegen. Um einen Tileserver nicht übermäßig zu belasten, werden die Tiles für einen gewissen Zeitraum (mindestens aber fünf Tage) gecacht und müssen damit nicht wieder vom Tileserver heruntergeladen werden. Lesen Sie bitte noch die weiteren Hinweise am Ende dieser Webseite.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie weitere Tileserver konfigurieren können, dann klicken Sie bitte hier.



Tracks editieren


Sie können von jedem Track den Namen und die Beschreibung ändern. In der Detailansicht eines Tracks können jeweils einzelne Wegpunkte hinzugefügt, gelöscht oder in der Reihenfolge verschoben werden. Löschen und Anlegen von Wegpunkten kann auch jeweils über die Openstreetmap Karte erfolgen.

Klicken Sie in der Trackübersichtsseite auf das Lupenicon vor dem Tracknamen um zur Detailansicht zu gelangen.

Bild "route_detailansicht.PNG"

Sie können auch eine Kopie eines Tracks erstellen. Normalerweise behalte ich immer den Original Track bei und lege mir dann eine Arbeitskopie an. Zum Kopieren eines Tracks klicken Sie bitte auf das rot markierte Icon (siehe Grafik unten).

Bild "menue_kopie_leiste.PNG"

In der Detailansicht erhalten Sie folgende Informationen über einen Track.

Bild "detailansicht.png"

Die blauen Pfeile neben einem Wegpunkt können Sie verwenden, um den Wegpunkt innerhalb des Tracks zu verschieben.

Sie können in der Detailansicht mit Hilfe der Openstreetmap Karte Wegpunkte selektieren, Wegpunkte neu erstellen und Wegpunkte löschen. Sie müssen dazu lediglich das jeweilige Icon anklicken. Danach müssen Sie dann entweder einen Wegpunkt anklicken, um ihn zu löschen oder zu selektieren bzw. Sie müssen einfach auf die Stelle in der Openstreetmap Karte klicken, wo Sie einen neuen Wegpunkt erstellen wollen.

Bild "tools_editieren.PNG"

Achten Sie darauf, daß das Löschen von Wegpunkten nicht rückgängig gemacht werden kann.


Tracks "glätten" (überschüssige Punkte entfernen)


Eventuell ist es gewünscht, einen Track zu vereinfachen. Dabei sollen dann Knotenpunkte aus dem Track entfernt, die nicht unbedingt benötigt werden, z.B. kann bei drei Punkten, die sich auf einer Geraden befinden, der mittlere Punkte entfernt werden, ohne daß sich der Track dabei signifikant verändert. Klicken Sie dazu in der Detailansicht auf das Icon ....

Die 'überflüssigen' Punkte werden nach Durchlauf der Berechnungsfunktion deaktiviert. Bei Bedarf können Sie die Punkte dann wieder einschalten.

Ich verwende diese Funktion, um Tracks mit möglichst wenig Knotenpunkten für mein Garmin GPS Gerät zu erzeugen.


Tracks aufteilen


Manchmal ist es sinnvoll, einen Track in mehrere Tracks aufzuteilen. Tracks können in der Detailansicht aufgeteilt werden. Der ursprüngliche Track bleibt dabei bestehen. Markieren Sie wie im Screenshot gezeigt den Wegpunkt, an welchem sie den Track aufspalten wollen. Wenn Sie mehrere Wegpunkte gleichzeitig markieren, wird der Track in mehrere Teile aufteilt. Klicken Sie dann einfach auf das rot markierte Icon (die Schere) und warten ab. Sie erhalten dann eine Meldung, daß neue Tracks erstellt wurden. Um diese Tracks zu sehen, müssen Sie in die Trackübersicht wechseln. Die neu erstellten Tracks befinden sich dann am Ende der Liste.

Bild "track_aufteilen.PNG"


Tracks exportieren und auf das eigene GPS Gerät spielen


Da die meisten GPS Geräte das GPX Format unterstützen, können die gespeicherten Tracks im GPX Format (als Route oder Track) exportiert werden. Ich verwende die GPX Dateien in Kombination mit dem Programm Mapsource von Garmin. Sie müssen selber ausprobieren, ob die exportierte GPX Datei mit ihrem GPS, ihrer Software oder Navigationsgerät kompatibel ist. Ich kann nicht gewährleisten, daß die GPX Datei zu allen möglichen GPS Geräten oder Programmen kompatibel ist. Sie können Ihre Tracks oder Routen auch in das KML (Google Earth) exportieren.


Allgemeine Einstellungen


Hinweise


Bild "messagebox_warning.png"GPS Track Database wird in der Grundkonfiguration ausgeliefert, die auf die öffentlichen Services der Openstreetmap Server zugreifen. Es kann nicht garantiert werden, daß diese öffentlichen Services von Openstreetmap verfügbar sind, außedem sollten Sie die Lizenzbedingungen der Services beachten, die Sie verwenden. Sie können die Openstreetmap Services gegen eigene Services austauschen (z.B. wenn Sie einen eigenen Tiles Server betreiben).

Einschränkungen


Die Testversion läuft 30 Tage, danach benötigen Sie einen Lizenzschlüssel. Die Testversion enthält keine Einschränkungen.

Download GPS Track Database 1.1

Track Database Change Log

GPS Trackdatabase Lizenz



Lesen Sie bitte vor dem Kauf die AGB.

Der Kauf einer Lizenz hebt die Einschränkungen der Testversion auf, es werden keine weiteren Funktionalitäten freigeschaltet.

Beim Kauf einer Lizenz erhalten Sie eine email mit einem gültigen Lizenzschlüssel.

Es stehen Ihnen ausschließlich folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, klicken Sie bitte auf das jeweilige Symbol, um zur Zahlungsabwicklung zu gelangen.

Zahlungsanbieter Preis Bemerkung  
Bild "http://www.mchme.de/bilder/shareit.gif"
12,95 Überweisung, Kreditkarte, Giropay, Scheck, Paypal. Die Bearbeitung erfolgt über die Firma Digital River.




Sehen Sie doch mal hier nach, wofür meine Software eingesetzt wird


moziloCMS 1.11.2 | Sitemap | Letzte Änderung: GPS Track Database (10.04.2014, 16:12:39) | Suche: