Starten Sie das Programm über das Startmenü. Wählen Sie danach über 'Datei - Öffnen' entweder eine Goolge Earth (*.kml, .kmz), eine CSV (*.csv), eine GPX (*.gpx), eine OSM (Openstreetmap), eine PTH (MagicMaps), eine BCR (Map&Guide), eine TK (Kompass), eine PLT (OziExplorer), eine NMEA (GPS Daten), eine ASC oder ITN (TomTom) Datei aus. Sie werden danach alle einzelnen Wegpunkte und zusammenhängenden Pfade sehen. OVL Dateien werden nur im ASCII Format unterstüzt, das binäre Format kann aus patentrechtlichen Gründen nicht verarbeitet werden. Wenn Sie z.B. Top 50 verwenden, können Sie einstellen, daß der Export von OVL Dateien in ASCII vorgenommen wird.
Wählen Sie den Menüpunkt Datei - Speichern (Google Earth) aus. Wählen Sie aus, ob Sie alle Punkte, nur Punkte mit einer Beschreibung oder nur Pfade in der neu erstellten KML Datei wünschen. Geben Sie danach einen Speicherort für Ihre Datei an. Öffnen Sie danach mit Google Earth die neu erstellte Datei.
Wechseln Sie in die Punkte Ansicht. Markieren Sie die Punkte, die Sie zu dem Track hinzufügen möchten. Wählen Sie danach den Kopf 'Pfad hinzufügen' aus. Geben Sie einen Namen für Ihren Pfad ein. Wechseln Sie danach zur Pfad Ansicht über, Sie sehen jetzt Ihren neu erstellten Pfad. Dieses Feature können Sie besonders gut auf ITN, ASC oder OVL Dateien anwenden.
Wechseln Sie in die Punkte oder Pfade Ansicht. Markieren Sie entweder in der Bauansicht (Punkte Ansicht) den gewünschten Ordner mit Punkte oder in der Tabelle (Pfade Ansicht) den gewünschten Pfad und klicken dann auf den Knopf Entfernung. In der Punkte Ansicht werden nur die Punkte berücksichtigt, die mit einem Haken markiert sind.
Wählen Sie einen Pfad aus und klicken Sie dann auf den Knopf 'Höhenprofil'. Ein Höhenprofil kann nur für Formate generiert werden, die überhaupt einen Altituden Parameter besitzen. ITN, ASC, Openstreetmap (OSM)) und OVL (ASCII) Dateien enthalten diese Information nicht, dahingegen kommt diese Information in KML und GPX Dateien vor. Aktuell werden aus NMEA (GPS Daten) Dateien die Höheninformationen nicht mit ausgelesen.
Selektieren Sie einen Pfad oder eine Reihe von Punkten und wälen Sie dann den Knopf 'Vorschau' aus Wählen Sie danach dann Openstreetmap aus.